Austria
info@stonevest.org

8. Vanguard, der Fondsmanager seit 1975

Geld anlegen, Vermögensaufbau, Investieren, passives Einkommen, finanzielle Freiheit.

Warum auch du mittels Vanguard investieren solltest

Wie bereits den vorigen Artikeln entnommen werden kann, wird nur ein ETF benötigt um den Weltmarkt abzubilden. Grundsätzlich gibt es mehrere Emittenten solcher ETF´s doch im Sinne eines kostenminimalen passiven Investments fällt unsere Wahl derzeit jedenfalls auf Vanguard.

Berechtigterweise müssen wir dir nun die „Warum“ Frage beantworten. Vor allem da im Moment auch Fonds anderer Emittenten mit ähnlichen jährlichen Verwaltungskosten gefunden werden können. Nein es gibt kein affiliate Programm bzw. profitiert Stonevest nicht von diesem Post.

Vanguard wurde mit einer einzigartigen Unternehmensstruktur gegründet, in welcher die Käufer die Eigentümer sind. Dies bedeutet, es gibt keinen Unternehmenseigentümer, welcher an einer Verkaufsmarge interessiert ist. Die jährlichen Kosten des ETF (beispielsweise 0,25% bei All-Word) beziffern daher genau die zu deckenden Verwaltungskosten ohne Gewinnaufschläge etc. Dies garantiert langfristig minimalste Kosten, welche nicht durch eine strategische Neuausrichtung des Unternehmens erhöht werden können. Auch wenn derzeit andere Emittenten mit selben jährlichen Verwaltungskosten locken, können diese jederzeit wieder erhöht werden.

Zur Verdeutlichung: Vanguard ist eine Fondmanagement Gruppe, welche keinen Profit mit höheren Verwaltungskosten erzielen würde.

Natürlich kannst du auch mit anderen ETF´s eine gute Rendite erzielen, jedoch werden diese meist zwei Seiten befriedigen müssen, die Investoren im Fond und eben auch die Unternehmenseigentümer.

Ist bei Vanguard eine Insolvenz möglich?

Viele Personen sind fälschlicherweise der Meinung, dass über solche ETF´s direkt in das Unternehmen, in unserem Fall Vanguard Asset Management, Limited, investiert wird. Richtig ist jedoch, dass du über dieses Instrument in einen Investmentfond investierst und über diesen, abhängig von dem Produkt, in Aktien, Anleihen etc. Auch wenn sich nun das Unternehmen Vanguard wirklich auflösen würde, werden die dem Investmentfond zugrundeliegenden Werte nicht berührt.

Zusammengefasst bedeutet dies:

  • Du investierst nicht in Vanguard selbst, sondern in einen Investmentfond.
  • Dies sind zwei strikt getrennte „Objekte“ mit separaten Versicherungen und eigenen Aufsichtsorganen.
  • Vanguard steht unter der Aufsicht von der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC).
  • Keiner im Unternehmen kann auf die Werte im Investmentfond zugreifen und demnach wird auch kein Betrug ermöglicht.

Dies trifft natürlich auch auf andere Investmentfonds zu, jedoch nicht auf private Produkte! Bei privaten Investmentfonds bzw. Hedgefonds werden die Finanzmittel direkt an ein Individuum oder eine Gruppe transferiert, welche diese verwalten. Wenn Nachrichten über Horrorszenarien berichten, in welchen ein Fondmanager sich selbst bereichert hat, wird es ein solches Produkt betreffen. Beispiel: http://www.spiegel.de/thema/bernard_madoff/

Doch warum tappen immer wieder Investoren in solche Fallen? Unwissenheit, aber vor allem der Traum vom schnellen Geld.

Doch dieser Traum wird von glücklichen Zufällen und falschen Informationen genährt. Vor allem von Informationen welche von Personen veröffentlicht werden, welche dadurch ihr Einkommen verdienen, dass du über sie ein Geschäft abschließt. Ich hoffe du weißt, wer letztendlich der langfristige Gewinner ist.

Kontinuierliche positive Renditen über mehrere Jahre ermöglichen eine finanzielle Unabhängigkeit und sind das einzige nachhaltige Rezept eines jeden erfolgreichen Investors.

Lektion 8:

  • Nur bei Vanguard sind langfristig niedrigste Verwaltungskosten gesichert.
  • Auch wenn sich Vanguard auflösen würde, ist kein Verlust der ETF-Investition möglich.

Du bist dir noch unsicher, ob und wie du investieren sollst? Im nächsten Artikel erfährst du alles über den optimalen Investitionszeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code